Plan & Anfahrt zum Donauparkfest 2018

Schnell, einfach und bequem zum Donauparkfest

Wir empfehlen die öffentlichen Verkehrsmittel zur Anreise zu verwenden.

Am besten ist das Donauparkfest mit öffentlichen Verkehrsmitteln über die U-Bahn-Linie U1 (Station „Alte Donau“, ca. 300 Meter Fußweg) oder über die Buslinie 20A (Station: Bundessportbad, ca. 20 Meter Fußweg) erreichbar.

Bei der Bühnenarea erwarten die BesucherInnen viel Musik aus Ungarn, Österreich und vom Balkan, sowie Tanzeinlagen und sportliche Mitmachmöglichkeiten.

Entlang der Flaniermeile sind zahlreiche Stände mit Speisen und Getränken aus dem Balkan, Ungarn und Österreich zu finden.

Die „Ticket to the moon“-Chill out Area bietet gemütliche Sitzmöglichkeiten.

Die Taekwondo-Area ist für jene BesucherInnen gedacht, die sich aktiv betätigen wollen.

In der Krone Family Area erwartet die gesamte Familie Spaß und Mitmachstationen.

Am Samstag beim Gulaschfestival sind im Bereich „Gulaschwettkochen“ die zahlreichen Wettkochteams mit ihren Kochstationen zu finden.